Die Zukunft von Eberswalde mitgestalten

„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“

Albert Einstein

Sehr geehrte Eberswalder Bürgerinnen und Bürger,
liebe Nachbarn und Gäste unserer Stadt,

in den vergangenen 15 Jahren hat sich unsere Stadt insgesamt sehr positiv entwickelt. Aber natürlich gibt es auch noch Defizite zu beheben und zukünftige Herausforderungen zu meistern, wenn sich unsere Waldstadt Eberswalde auch in den nächsten Jahren weiter zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger entwickeln soll.

Für die Bürgermeisterwahl Anfang 2022 bewerbe ich mich als Nachfolger von Friedhelm Boginski. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich die Zukunft von Eberswalde gestalten und lade Sie deswegen herzlich dazu ein, mir Ihre Ideen zu unserer Stadt mitzuteilen.

Mit diesem Projekt möchte ich gerne Ihre Vorschläge und Meinungen zur Zukunft von Eberswalde aufnehmen. Welche Probleme müssen gelöst werden und wie? Welche Projekte sind zukünftig wichtig? Wohin soll sich Eberswalde in den nächsten Jahren entwickeln?

Bitte schreiben Sie Ihre Vorschläge und Ideen zu den jeweiligen Themenfeldern oder benennen Sie gerne auch weitere Themen und lassen Sie uns im Sinne unserer Heimatstadt in einen intensiven und konstruktiven Austausch eintreten.

Herzliche Grüße

Ihr Martin Hoeck
Bürgermeisterkandidat für Eberswalde

THEMENÜBERSICHT

Bauen, Stadtentwicklung & Wohnen

Eberswalde wächst seit einigen Jahren wieder. Das bringt neue Herausforderungen und Aufgaben mit sich. Grundstückspreise und Mieten steigen.
Baupreise steigen ebenso. Der Ausbau der Infrastruktur kommt nur langsam hinterher. Es gibt im wahrsten Sinne des Wortes viele Baustellen in der Stadt.

Wie soll sich die Stadt insgesamt in den nächsten Jahren entwickeln? Was sollten unsere Prioritäten sein?

Weiterlesen…

Bildung & Soziales

Für die Bereiche Bildung und Soziales ist die Stadt nur bedingt zuständig. Oft liegen die Kompetenzen beim Landkreis oder beim Land. Dennoch sind diese Themenbereiche sehr wichtig für unsere Stadtgesellschaft. Es geht darum, den Kindern und Jugendlichen Chancen und Perspektiven mit einer bestmöglichen Bildung zu eröffnen. Und es geht auch darum, Hilfsangebote und Unterstützung für diejenigen zu ermöglichen, die sie benötigen. Außerdem findet hier viel ehrenamtliches Engagement statt.

Weiterlesen…

Bürgerbeteiligung

Seit vielen Jahren gibt es jährliche Einwohnerversammlungen in allen Ortsteilen. Hierbei wurden sogar verschiedene Formate (Präsenz, digital, als Rundgang) ausprobiert. Darüber hinaus gibt es bei vielen Themen auch Bürgerforen und Workshops. Und nicht zuletzt können Bürgerinnen und Bürger der Stadt einmal im Jahr über die Verteilung von 100.000,- Euro im Rahmen des Bürgerbudgets mitbestimmen. Wie kann eine moderne Bürgerbeteiligung aussehen?

Weiterlesen…

Kultur

Beim Thema Kultur hat sich Eberswalde durch die großartige Arbeit vieler Akteure in den vergangenen Jahren eindeutig einen überregionalen positiven Ruf als Kulturstadt erarbeitet. Dennoch gibt es vor Ort auch immer wieder Kritik am Stadtfest FinE, am Weihnachtsmarkt oder auch an zu wenig Angeboten für bestimmte Bevölkerungsgruppen.

Wie soll sich die Kultur in Eberswalde weiterentwickeln?

Weiterlesen…

Sport

In Eberswalde gibt es über 50 eingetragene Sportvereine und dazu noch etliche Gruppen und Individualsportler. Die aktuelle Sportentwicklungsplanung der Stadt wurde Ende 2015 beschlossen und gilt bis 2030. Doch die Pandemie hat auch im Sport viel durcheinandergebracht. Die meisten Angebote werden ehrenamtlich erbracht.

Wie soll Eberswalde sich beim Thema Sport für die Zukunft aufstellen? Welchen Weg wollen wir gehen? Reicht uns, was wir haben oder sollen wir mehr tun?

Weiterlesen…

Tourismus

Eberswalde liegt landschaftlich wunderschön vor den Toren der Hauptstadt. Wir haben den Finowkanal, den Familiengarten und den schönsten kleinen Zoo Deutschlands. Das Kloster Chorin und das Schiffshebewerk Niederfinow liegen vor der Tür. Aber: Wir haben kein Hotel mehr in der Innenstadt.

Wo steht Eberswalde beim Thema Tourismus? Und wo wollen wir hin? Wollen wir mehr Touristen in die Region holen und wenn ja, wie? Oder können wir darauf verzichten?

Weiterlesen…

Umwelt & Verkehr

Umwelt und Verkehr sind zwei wichtige Themen, die oft auch einzeln diskutiert werden. In Eberswalde sind sie aber z.B. durch den O-Bus bereits seit über 80 Jahren eng miteinander verbunden. Beides sind eindeutig Zukunftsthemen und in Eberswalde oft in einzelnen Facetten diskutiert worden. Allerdings kann auch hier Eberswalde nicht alles allein entscheiden.

Wie soll der Verkehr der Zukunft in unserer Stadt aussehen? 

Weiterlesen…

Wirtschaft

Eberswalde hat seit der Wiedervereinigung einen extremen Umbruch der Wirtschaft ertragen müssen. Alle Großbetriebe sind entweder verschwunden oder nur noch zu kleinen Teilen vorhanden. Heute prägen über 2.000 kleine und mittelständische Unternehmen die Wirtschaft unserer Stadt. Sie schaffen Arbeitsplätze und Wertschöpfung. Viele Unternehmen bringen sich darüber hinaus auch gesellschaftlich ein.

Wie können wir die Wirtschaft stärken?

Weiterlesen…

Sie möchten selbst Themenvorschläge einreichen?


Gern können Sie sich mit Ihren eigenen Themenvorschlägen an der Diskussion auf Zukunft Eberswalde beteiligen.

Wie das funktioniert? Am besten schreiben Sie mir gleich eine Nachricht über das Kontaktformular unten.

JETZT KONTAKT MIT MIR AUFNEHMEN

Sie möchten neben der Mitwirkung über die Kommentare zur Webseite weitere Anregungen geben, Fragen äußern oder auch Kritik loswerden?

Datenschutzerklärung